Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Zielgruppe:

- Eltern und Großeltern

- Erzieher/innen und Kinderpfleger/innen

- Tagesmütter

- Kinderärztliches Assistenzpersonal

- Babysitter

- Au pair Mädchen

 

Jede Notfallsituation bei Kindern ist eine außergewöhnliche Belastung. Man möchte helfen, aber auch nichts falsch machen. Aus dieser Angst heraus trauen sich viele keine Hilfeleistung zu und bringen das Kind statt dessen so schnell wie möglich ins nächste Krankenhaus. So geht jedoch kostbare Zeit verloren - und verspätete Hilfe ist die Hauptursache für schwere Folgeschäden nach Unfällen und anderen Notfallsituationen.

 

Erste Hilfe Maßnahmen bei Kindern sind nicht schwer zu erlernen, und Sie können sie im Notfall ohne viele Hilfsmittel rasch durchführen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie sich bereits vorher mit den wichtigsten Grundlagen der Notfallbehandlung bei Kindern beschäftligt haben. Notfälle im Kindesalter haben häufig andere Ursachen als solche bei Erwachsenen und auch die Behandlung des Kindes muß seinem Alter angepasst sein.

 

Der Kurs vermittelt die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten um bei Notfallsituationen die entscheidenden Erstmaßnahmen durchführen zu können.

 

Kursinhalt:

 

Maßnahmen zur Unfallverhütung

 

Anatomische Strukturen unterschiedlicher Altersstufen

 

Altersabhängige Entwicklungsstufen

 

Optional: Rechtliche Aspekte für Kita-Personal und Tagesmütter

 

Definition Notfall

 

Rettungskette

 

Wundversorgung

- Schürf-/Schnitt-/Platzwunde

- Schlagaderverletzung

- Nasenbluten

- verletzungsbedingter Zahnverlust

 

Verbrennungen und Verbrühungen

 

Knochenbrüche

 

Bewusstseinsstörungen

- Thermische Einwirkungen

- Fieber

- Neurologische Ursachen (Krampfanfälle etc.)

- Vergiftungen

- Gewalteinwirkung auf den Kopf

 

 Atemstörungen

- krankheitsbedingt

- bedingt durch allergische Reaktion

- durch Fremdkörper

- Hyperventilation

- verletzungsbedingt

 

Kreislaufstörungen

 

- Schock bedingt durch:

   Blut- oder Flüssigkeitsverlust

   neurologische Ursachen

   allergische Reaktionen

 

Kreislaufversagen

 

- Reanimation des Säuglings

- Reanimation des Kleinkindes

 

Kursdauer: 8 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten

Teilnehmerkosten: € 40 - € 45 je nach Veranstaltungsort und

Zeitaufteilung.

 

Spezialkurse mit ausgewählten Themen für Erzieher/innen, Kinderpfleger/innen und Lehrkräfte führen wir direkt in der Kita bzw. Schule durch. Bitte klicken Sie hierzu im Register auf die Schaltfläche Erste Hilfe am Kind für Kita/Schule!

 

Erste Hilfe bei Kindernotfällen.pdf
PDF-Dokument [233.9 KB]

Nützliche Links zu Institutionen:

 

Bundeszentrale für 

gesundheitliche Aufklärung: www.kindergesundheit-info.de und www.bzga.de

 

Bundesarbeitsgemeinschaft

Mehr Sicherheit für Kinder BAG: www.kindersicherheit.de

 

Bundesinstitut für Risikobewertung BfR: www.bfr.bund.de

 

Deutsches Kuratorium für Sicherheit

in Heim und Haus e.V.: www.das-sichere-haus.de

 

Aufsichtspflicht Eltern: www.bambiona.de/thema/aufsichtspflicht-eltern